Mittwoch, 24. April 2013

Drama








Neue Tuschezeichnungen... ich träume von einem Theaterstück... Puppen und Bühne bauen...
Aber ich sollte erstmal den Haushalt erledigen. Ein Drama.

Some new drawings in ink... dreaming about theatre... build the dolls, a scene... drama...
but first I should do the housework. 

Have a nice day - habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. nicht bei den zeichnungen, sondern bei deinen worten danach musste ich lachen. solcherart dramen spielen sich bei mir zur zeit zu hauf ab...eigentlich sollte ich erstmal mein zimmer aufräumen, wäscheberge abtragen aufsätze korrigieren, fenster putzen... und was tue ich? setzt mich 7.00 erstmal an die nähmaschine...
    liebst birgit, die so gern im sorglos-lebe-in-den-tag-hinein-land leben würde, wenns das denn gäbe;)

    AntwortenLöschen
  2. das mit dem haushalt kenne ich auch genau so ;-).
    und träume darf man nie aufgeben...
    liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  3. Träum schön weiter, das tut uns allen gut. In der Post ist was zum Weiterträumen für dich, während ich dich schon um den Hals trage! Liebe Grüße und vielen Dank
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Erinnere mich nicht an den Haushalt, Drama ist der richtige Ausdruck dafür oder auch das organisierte Chaos.
    Da guck ich mir doch lieber deine Bilder an.
    LG Barbara
    P.S. Das schöne am Schmutz ist, er läuft nicht weg, wenn du ne Woche später wieder hinguckst, ist er immer noch da ;)

    AntwortenLöschen
  5. nur eine woche urlaub und schon so viel verpasst (besonders die "kleinigkeiten"!).
    zeichne, mal bitte weiter - ich bemühe mich auch immer das drama hausarbeit zu umgehen und denke wie barbara! deine arbeiten sind so schön und wir könnten sie nicht anschauen, wenn du dauernd den feudel schwingst...
    herzliche grüße von mano

    AntwortenLöschen
  6. drama extraordinaire... she's a quirky queen though... good luck witht the house work. i know. i know. [sigh.]
    n♥

    AntwortenLöschen
  7. tuschezeichnungen sind was schönes. puppen und theater auch. ich bin eindeutig fürs theater und gegen den haushalt - theoretisch ...
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  8. Aaah zum glück geht das drama über dein haushalt und nicht die zeignungen! Ich dachte sie kann doch unmöglich nicht zufrieden sein mit diese arbeiten, sie sind toll! Ooh ja: ein theaterstück bitte! oder eine video? hihi, ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  9. I love your ink drawings (well I love your pencil drawings as well) Your women with the house of crown are all wonderful. I imagine myself with this crown, as I am the proud queen of my home. (and now on to my house cleaning!)

    AntwortenLöschen
  10. ich tagträume mit...von einer staubigen burg mit blinden fenstern...bewacht von riesigen wollmäusen...und im burggraben stapelt sich das güldene geschirr und die fettfleckige wäsche...randvoll...und oben im turm sitzt das kleine burgfräulein und träumt von...

    AntwortenLöschen
  11. probably the ink, to be darker, gives the feeling that the drawing is more powerful, but it is only an appearance (I think).
    the line, I would say, "not soft, delicate" of the pencil, (in the way you use it) makes your drawings are stunning, with their own strength, in addition, there is always the concept that makes our head work, this also gives power to the drawing, a psychological power.
    Sorry, I was too analyzer :(((

    AntwortenLöschen
  12. I was worried by the title: Drama. I feared something bed had happened to you. House cleaning is drama, that's true, I just don't do to much of it! I find your drawings dramatic too, but in the sense that they touch my heart. Your figurines allways looking so sad, and now one is crying. But they also look strong because of the strong black and the strong strokes. So I shall stop worrying. Bye!

    AntwortenLöschen
  13. Das spricht mir aus der Seele und meinem Freund auch, der will nämlich auch gerne Puppen bauen und sich ein Theaterstück ausdenken! Ach ja und der Haushalt fängt auch bald an zu reden, vielleicht sollte er die Bühne sein! Kennst Du das Theater »Wilde & Vogel«? Ich glaube es würde Dir gefallen!
    Liebste Grüße von Meike

    AntwortenLöschen

Danke - thank you - merci bien!