Montag, 5. November 2012

Atelierfotos







Am Wochenende habe ich endlich mal wieder in meinem Atelier gearbeitet.
Dies sind ein paar Handy Fotos, leider alle unscharf.
Übrigens werde ich noch im November zu einem Offenen Atelier einladen.
Möchte jemand von Euch eine schriftliche Einladung bekommen?
Dann bitte mit mir Kontakt per Email aufnehmen!

Last weekend I worked a little bit in my studio. Those pictures are all fuzzy, I`m sorry.
By the way, I´m going to give an invitation to visit my studio, anyone who would like to get one? 
Oups, I forgot the distances in the real world...

Enjoy your week - habt eine schöne Woche!


Kommentare:

  1. Oh...ein offenes Atelier wie schööööööön...und ooooh...leider sooo weit weg...wie schaaaaaaaade!!!!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. i would love to see you studio.perhaps you could give us a virtual tour.

    AntwortenLöschen
  3. auch wenn ich wahrscheinlich nicht kommen kann (zu weit, zu weit...), so hätte ich doch zu gern eine einladung per schnecke.
    ich freu mich, dass du wieder in deinem atelier warst und trotz "begrenzter technischer möglichkeiten" so schöne fotos mitgebracht hast! das letzte bild find ich besonders schön.
    viele grüße, mano

    AntwortenLöschen
  4. ich hätt gern eine einladung bittschön-und wenns nicht das letzte novemberwochenende ist, dann fahr ich sogar bis an den bodensee fürs offene atelier bei dir;)
    liebste grüße von birgit, bei der es sooo regnet, dass sie auch bald einen bodensee aufm balkon hat

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte keine schriftliche Einladung, ich möchte mich beamen lassen können, dann könnte ich kommen, mit dir persönliche sprechen und in deinem Atelier rumschnüffeln - das wäre grandios!
    Naja, so warte ich auf die geposteten Fotos und wünsche dir und allen anderen viel, viel Spaß und Glück dabei.
    Schöne Grüße aus dem hohen Norden!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. ach die brüste ... was für ein schöner anblick! habe ich dir schon mal meine mrs. vorgestellt? muss mal suchen gehen ... da:

    http://tabea-heinicker.blogspot.de/2011/10/mrs.html

    (habe sie über die googelsuche gefunden ... wie praktisch das doch ist)

    ich weiß gar nicht genau wo du lebst. aber ich rate mal, weit weg von mir ;) oder?

    zum mail-art:
    ich habe das bettchen 25 mal per hand gezeichnet ;) ja ist schweres aquarellpapier. mein lieblingspapier ist von boesner (torchon) da es auch quadratische maße gibt und der preis akzteptabel ist.

    aus platzgründen konnte ich nicht drucken. och zeichnen ging schon. baby lag zufrieden daneben. wenn man zeichnet wie man gern zeichnet ;) soll ja keine qual werden. ich fand es meditativ 25 mäusebettwäschen zu entwerfen ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  7. Hi, Ste.
    (two stupid is better than one, Ha Ha)
    OK, has been a productive weekend, I see!
    Well, i can not say anithing but i like what you do, every little piece of yours has that mystery that i love to find as spectator, always!
    And now, I find that some of your female figures have something subtly sexy (I do not know if the word sexy is a word that can be used in art, but why not?
    Ok, I accept your invitation, next week I will visit you, can I bring muffins? :)
    (I will not be here this week, i'll take aplane away from home, i must to take a girl to the altar in the church, Really :)))!!!! I'll tell you!!!
    Byeeeeeeeeeeee :)))))

    AntwortenLöschen
  8. Die Foto's sind trotzdem gut geworden und geben ein guten eindruck. Ich mag deine zeignungen! Offene ateliers finde ich toll, ich bin immer sehr neugierig auf andere arbeitsplätze und raüme. Leider bin ich nicht in der nähe;-(

    AntwortenLöschen
  9. leider sind wir in nächster zeit nicht im süden...aber wenn, würde ich gerne mal an deiner ateliertür anklopfen...

    liebe grüße von tatjana

    AntwortenLöschen

Danke - thank you - merci bien!